BESUCHERREGELN

Besucherordnung

Exposition der Bibliothek der Lateinschule in Jáchymov

 

I.

Besuchszeit

  • Die Besichtigung der Exposition der Bibliothek der Lateinschule (weiter nur EBLS) ist nur in bestimmten Öffnungszeiten möglich:

     November bis Mai:

Arbeitstage                      10:00 – 16:00 Uhr

Samstag + Sonntag          09:00 -  15:00 Uhr

     Juni bis Oktober: 

Arbeitstage                      09:00 – 16.00 Uhr

     An folgenden Feiertagen wird die Exposition der Bibliothek der Lateinschule geschlossen:

  • 1. Januar, Ostermontag, 24., 25., 26. und 31. Dezember.
  • Sollte eine kommentierte Besichtigung an einen Staatsfeiertag fallen (1. und 8. Mai, 28. September, 28. Oktober, 17. November), wird sie nicht realisiert.   

Kommentierte Besichtigugen in tschechischer Sprache: Mo., Di., Do. ab 15:00 Uhr.

Neben diese Termine kann man kommentierte Besichtigungen im Voraus unter der Telefonnummer 353808122 oder per E-Mail unter knihovnals@gmail.com bestellen.

Einstweilige Ausnahmen und Änderungen der Öffnungszeit werden vorab veröffentlicht.

 

  • Die letzte Besichtigung kann man spätestens 30 Minuten vor der Sperrstunde realisieren.
  • An einer Besichtigung können höchstens 25 Personen teilnehmen.
  • Die EBLS disponiert über einen barrierefreien Zugang.

 

II.

Eintrittspreis

Der Eintritt in die Exposition der Bibliothek der Lateinschule ist kostenlos.

 

 III.

Zur Besichtigung der Exposition der Bibliothek der Lateinschule

1. Die Besichtigung der EBLS kann man entweder individuell oder mit einem Reiseleiter absolvieren. Die Besichtigung in englischer oder deutscher Sprache muss man im Voraus (mindestens 14 Tage vor dem Termin der Besichtigung) schriftlich unter der E-Mail knihovnals@gmail.com bestellen.

2. Bei massenhaften Schul- und touristischen Gruppen arbeitet der Gruppenleiter (evtl. der leitende Lehrer) mit dem Angestellten der EBLS zusammen. Er passt auf Einhalten der Ruhe und der Ordnung in der Exposition auf, gibt die Informationen und ist für ungestörten Verlauf der Besichtigung verantwortlich. Falls es beim Durchführen so einer Gruppe zur Verletzung unserer Besucherordnung kommt, wird der diensthabende Angestellte der EBLS die Verletzung der Besucherordnung mit dem Gruppenleiter lösen.  

3.  Die Besucher sind verpflichtet, die Instruktionen der Angestellten der Exposition und des Informationszentrums zu befolgen. Sollten die Besucher die Anweisungen und die im Interesse der Sicherheit der Besucher sowie im Interesse des Schutzes des Objekts und der Gegenstände in der Exposition erteilten Verbote nicht befolgen, kann der Besucher von der Exposition verwiesen werden. Darüber hinaus unterliegt der Besucher den Sanktionen gemäß den allgemeinen Rechtsvorschriften.

4.  Streng verboten in der EBLS ist:

-  die Vitrinen anzufassen,

- die Fotos zu machen, im Interieur des Objekts darf man auch keine Filme drehen und keine Schall-Bildaufnahmen machen,

- Rauchen, im ganzen Objekt darf man mit keinem offenen Feuer manipulieren,

-  das Objekt und seine innere Ausstattung zu beschädigen,

-  die für die Öffentlichkeit unzugängliche Räume zu betreten,

- die Ausführung des Reiseleiters zu stören und andere Besucher der Exposition mit eigenem Verhalten zu beschränken,

- im Objekt das Essen und Getränke zu konsumieren,

- im Objekt Rollschuh oder Roller u. ä. fahren.

 

5. Die Kinder unter 8 Jahre dürfen die Exposition der Bibliothek der Lateinschule nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten, verantwortlich für solche Kinder sind die Erwachsenen.

6. Die Räume der EBLS dürfen die Besucher mit keinen Regenschirmen, keinen Rucksäcken und keinen großen Gepäcken u. ä. betreten. Diese Sachen müssen die Besucher der Exposition an dazu bestimmten Platz ablegen (zur Verfügung stehen den Besuchern verschließbare Kleiderschränke). Jeder Besucher ist verpflichtet, das abgelegte Gepäck so zu versorgen, dass es zu keinem Verlust der Sachen kommt. Alle Wertsachen muss der Besucher mitnehmen. Für möglichen Verlust sowie für eventuelle Entwendung des Gepäckes sind die Angestellten des Informationszentrums und der EBLS nicht verantwortlich.

7. Die EBLS dürfen keine Personen in angetrunkenem Zustand und keine Personen unter dem Einfluss eines Rauschmittels betreten. Die EBLS darf auch keine Person in schmutziger Bekleidung betreten, um die EBLS vor Verschmutzung zu schützen. 

8. Die Verantwortlichkeit des Betreibers für mögliche Schäden, die den Besuchern nachweislich während der Besichtigung der EBLS entstehen, richtet sich nach allgemeinen Rechtsvorschriften.

9. Die Angestellten der Exposition der Bibliothek der Lateinschule teilen keine Informationen über die Preise von ausgestellten Exponaten und über die Tatsachen betreffs der Sicherheit des Objekts mit.

IV.

Schlussbestimmungen

  1. Sollte der Besucher mit Verletzung dieser Besucherordnung oder der allgemein obligatorischen Rechtsvorschriften oder mit einer anderen unangemessenen Tätigkeit einen Schaden im Objekt des Informationszentrums oder der EBLS verursachen, wird mit ihm ein Protokoll aufgenommen. Falls sich der Besucher nicht legitimieren lässt, wird die Assistenz der Polizei der Tschechischen Republik im Einklang mit Gesetz 273/2008 der Sammlung in geltender Fassung verlangt. Der Umfang, die Höhe und die Art des Ersatzes werden nach allgemein verbindlicher Legislative festgestellt.
  2. Mit eventuellen Bemerkungen darf sich der Besucher der Exposition an die Leiterin der Stadtbibliothek und des Kulturinformationszentrums in Jáchymov wenden. Kontakt: Karin Pašková, Telefonnummer 353808122, E-Mail:  info@mkjachymov.cz
  3. Diese Besucherordnung kommt in Geltung am 1. April 2020.